Was wenn es Probleme gibt mit der Katzentoilette?

Was wenn es Probleme gibt mit der Katzentoilette?

Was Wenn Es Probleme Gibt Mit Der Katzentoilette?

Tatsächlich kommt es manchmal vor, dass der Stubentiger auf einmal die seither benutzte Toilette ablehnt. Beispielsweise ein Austausch des Modells oder des Standorts kann sich schon als problematisch erweisen. Katzen sind sehr empfindlich was das Verrichten ihres Geschäfts anbetrifft! Im Zweifelsfalle ist der Tierarzt zu befragen, immerhin könnte auch eine organische Ursache oder eine Krankheit der Grund für die „Verweigerung“ sein. Eventuell liegt es an Gerüchen, an der Streu, an Geräuschen oder einem anderen „Störfaktor“, den es herauszufinden und zu beseitigen gilt. Eine wirklich ökologische Alternative ist eine natürliche Einstreu für das Katzenklo. Sie besteht aus Holz- oder Pflanzenfasern und ist somit kompostierbar. Auch diese Streu ist allerdings ziemlich teuer, wenn sie sich dann gar ökologische Katzenstreu nennt, beinhaltet sie keinerlei bedenkliche Zusatzstoffe, dafür kann sie wiederum nicht ganz so viel Feuchtigkeit binden wie andere Produkte. Vor- und Nachteile gibt es also bei allen Einstreuarten, welche nun die ideale und beste ist, das müssen Sie und vor allem Ihr Kätzchen individuell entscheiden.

Was Wenn Es Probleme Gibt Mit Der Katzentoilette?
Was Wenn Es Probleme Gibt Mit Der Katzentoilette?
Was Wenn Es Probleme Gibt Mit Der Katzentoilette?
Was Wenn Es Probleme Gibt Mit Der Katzentoilette?

Was Wenn Es Probleme Gibt Mit Der Katzentoilette?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.